Es sind Geschichten, die Menschen zusammenbringen. Geschichten, die jeder irgendwie kennt aber die für sich genommen immer einzigartig sind. Von verlorener Liebe, verrückter Jugend, der großen Sehnsucht nach Veränderung und dem unverschleierten Blick nach vorn. Genau davon erzählt die Singer-Songwriter-Combo Tante Matta in ihren Songs – mit viel Einfühlungsvermögen, geballter Weltgewandtheit, einer Prise Ironie und besonders eingängigem Sound.

Die Dortmunder Band, bestehend aus Ralf (Bass und Gesang), Dirk (Gitarre) und Torsten (Schlagzeug), spuckt dabei keine großen Töne, sondern reduziert ihre Musik auf das Wesentliche: deutschsprachige Texte, die die Seele ansprechen, Refrains, die zum Mitsingen einladen und einen Klang, den jedes Ohr versteht. So wird jedes Lied zu einer Reise mit alten Freunden zu Orten und Momenten, die jeder Zuhörer selbst in sich trägt.

Dass die drei Musiker dabei genau wissen, wovon sie erzählen, hört man von der ersten Zeile bis zum letzten Takt. Mit viel Fingerspitzengefühl und einem feinen Gespür für die Zeit sprechen sie alle Zuhörer an: Jene, die ihre nostalgiegeladenen Gedanken rückwärts schweifen lassen ebenso wie alle, für die das Leben noch ein großes Fragezeichen ist. Tante Matta ist nicht nur für die Ohren. Tante Matta geht unter die Haut!

Konzerte

09.02.2019, Hamburg (Wohnzimmerkonzert)
30.03.2019, Lennestadt (Wonzimmerkonzert)


Info

Die Wohnzimmerkonzerte finden als geschlossene Veranstaltung statt. Wer trotzdem dabei sein möchte, kann sich gerne bei uns melden:
info@tante-matta.de

Tante Matta Band